* uk// ueber mich

© bei den Fotografen und © Ursula Kreutz VG Bild-Kunst, Bonn 2018 // Impressum/Datenschutz

UPCOMING Ausstellung

EIN ROTER FADEN
im AUSSTELLUNGSHAUS SPOERRI

Eröffnung: Samstag, 25.3. ab 15:00
Dauer: 26.3. bis 29.10.2023
Geöffnet von Fr bis So von 11 bis 18 Uhr

Als Daniel Spoerri 1978 seine ersten Vorlesungen als „Kunstgeschichte aus dem Nähkästchen“ ankündigte dachte er nicht an Handarbeiten. Textilien ziehen sich aber wie der sprichwörtliche rote Faden durch sein Werk; in seinen Bildern ebenso wie in einer Sammlung von besonderen Stoffen, Decken und Tüchern.
Die traditionsreichen handwerklichen Tätigkeiten Nähen, Häkeln, Sticken, Stricken haben sich längst in der zeitgenössischen Kunst etabliert und werden nicht mehr abschätzig mit „Kunsthandwerk“ gleichgesetzt.
Das AUSSTELLUNGSHAUS SPOERRI gibt einen Einblick in die erstaunliche Vielfalt textiler Kunst: genähte Pflanzen, gestickte Innenräume, Teppich-Bilder, gehäkelte Speisen, Kreuzstiche auf einer Plastiktüte, gestrickte Architektur, genähte Schrift, vergangene Kleidung, eigensinnige Figuren und etliche Fahnen.

Werke unter anderen von:
Natascha Borowsky
Roz Chast
Maison Nano / Silke Eggl
Jochen Flinzer
Helena Hafemann
Claudia Kallscheuer
Theo Kerp
Katharina Krenkel
Ursula Kreutz
Victoria Martini
Sabine Perez
Rosa d’Ortona
Irene Stamp
Lea Stein
Annette Streyl
Patricia Waller
Petra Weifenbach
Ingrid Wiener
und
Daniel Spoerri

https://www.spoerri.at/